Der Umbau beginnt...

News und Infos über Vereine

Moderator: greycie

Antworten
Gelöschter Benutzer 59

Der Umbau beginnt...

Beitrag von Gelöschter Benutzer 59 » Mo 6. Feb 2012, 07:31

http://www.progreyhound.de/#http://www. ... tent.shtml

Nach langen Überlegungen und Planungen ist es nun soweit, wir konnten mit der Sanierung des zukünftigen Shelters beginnen.
Nun benötigen wir IHRE Unterstützung, um unsere zukünftigen Arbeiten durchführen zu können.
Deshalb möchten wir Ihnen hier eine Liste der Dinge vorlegen, die als Nächstes dringend für unser Projekt benötigt werden:

- 22 Dachbalken der Länge 5 m in den Maßen 120 mm x 80 mm oder 120 mm x 60 mm
- 22 Dachbalken der Länge von 4m in den obigen Maßen
- Bauholz: diverse Kanthölzer 100 mm x 100 mm bis 120 mm x 120 mm, Mindestlänge 250 cm.
- Dachlatten
- OSB - Platten (Grobspanplatten für den Innenausbau),
- Schwartenholzbretter,
- Pfostenträger und Winkelverbinder
- diverse Schrauben und Nägel
- Dachfolie
- Unterspannbahnen zur Feuchtigkeitsisolierung
- Dämmmaterial in Form von Steinwolle, Glaswolle oder Schaum/Styroporplatten.

Wir freuen uns über jeden einzelnen Balken, der uns bei unserem Ausbau weiterhilft! Hätten schon 10 Menschen je 2 Balken wäre uns geholfen.
Jedes noch so kleine Päckchen Nägel oder Schrauben hilft uns weiter!

Koordiniert wird die gesamte Bauplanung von Frau Barbara Adomait, 1. Vorsitzende von ProGreyhound.

Sollten Sie irgendwelche Spenden für unseren Shelter zur Verfügung stellen wollen, nehmen Sie einfach Kontakt mit Frau Adomait auf:

Barbara.Adomait@progreyhound.de

Über eine großzügige Spende können wir uns jetzt schon zu Beginn des Projekts freuen. ProGreyhound wurde die komplette Dachabdeckung in Form von Eternitwellplatten (natürlich ohne Asbest) gespendet. An dieser Stelle möchte sich das Team von ProGreyhound für diese großzügige Spende bei Heike und Michael Seibt bedanken http://www.gemuesehof-seibt.de/.
Weiterhin gab es für den Start des Baus großzügige Geldspenden. Auch hier möchten wir uns ganz besonders für diese wirklich dringend benötigte Starthilfe bei den jeweiligen Spendern bedanken.

Ein toller Start für unser Projekt!

Wir werden Ihre Hilfe dringend brauchen, um den geplanten Shelter für unsere Pflegehunde instand setzen zu können, Spenden in jeglicher Form werden benötigt und sind willkommen.

Benutzeravatar
syrah
Beiträge: 494
Registriert: So 6. Feb 2011, 21:10

Re: Der Umbau beginnt...

Beitrag von syrah » Mo 6. Feb 2012, 11:37

schön, dass es jetzt losgeht...ich wünsch euch alles gute und hoffe es finden sich fleissige mithelfer und spender!

Benutzeravatar
Lara
Beiträge: 1542
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 22:36

Re: Der Umbau beginnt...

Beitrag von Lara » Mo 6. Feb 2012, 12:23

Hallo Babsy!

Erst gestern sprach ich mit jemanden über euch "winke" Und da fiel mir auf, dass ich doch sehr wenig über euer Projekt weiss.

Nur das hier: "Die Instandsetzung eines alten Stallgebäudes und des dazugehörigem Auslaufes mit direkter Anbindung an unser Wohnhaus und dies alles in unserer neuen Pflegestelle."

Berichte doch mal genauer, was man sich darunter vorzustellen hat! Habt ihr euch ein Haus gekauft oder gemietet? Und was habt ihr genau vor zu bauen? Eine Zwingeranlage?
Bzw. wie sollen denn die Hunde genau untergebracht werden? Und wieviele? USW.
Du siehst, Fragen über Fragen "confused" "winke"
Viele Grüsse
von Tina und der wilden Horde "herz"

Bild

Die Seele eines Windhundes will laufen.
(altes Sprichwort)

Gelöschter Benutzer 59

Re: Der Umbau beginnt...

Beitrag von Gelöschter Benutzer 59 » Mo 6. Feb 2012, 16:22

Wir haben ein Häuschen gemietet mit Nebengebäuden wovon wir den Stall zur Hundeunterkunft umbauen - sprich ein "Gästehaus" mit Heizung und Sanitär einrichten.
Hier bekommen je 2 Hunde ein Zimmer mit großzügigem Auslauf.

Sobald es weiter geht (momentan zu kalt) gibt es mehr Bilder zu den Bauabschnitten!
Am Samstag kommt das Dach...dann der Termin mit dem Dachdecker, der für uns kostenlos die Planung macht.

Alles weitere entnehme man der HP in den Abständen der Bauabschnitte.

Weiter Fragen beantworten wir auch gerne per Mail, ich bin nicht mehr so oft hier im Forum.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges im TS“