Infos zu ProGreyhound e.V.

Hier findet ihr die Orgas, die Greyhounds vermitteln
Antworten
Gelöschter Benutzer 59

Infos zu ProGreyhound e.V.

Beitrag von Gelöschter Benutzer 59 » Do 22. Mär 2012, 15:02

ProGreyhound e.V. ist ein neuer Verein der im letzten Sommer gegründet wurde.
Hier unser Vorstellung die auch auf unsere Hompage zu lesen ist

ProGreyhound - der Verein
Da es in Deutschland leider nur sehr wenige Vereine gibt, die sich mit dem Leid der ausländischen Renngreyhounds beschäftigen, und auch die diesbezüglichen Informationen sehr dünn gesät sind, haben wir uns entschlossen ein bisschen mehr Licht ins dunkle Lebens eines Renngreyhounds zu bringen.

Vorwiegend handelt es sich um die Greyhounds von der irischen Insel. Wenige Vereine gibt es dort, die sich um die vielen, vielen weggeworfenen Seelen kümmern….. Allerdings ist das Land, und damit verbunden das Leid dieser Tiere, beliebig austauschbar.

Wir sind der Meinung, dass noch zu wenige Menschen, aus welchen Gründen auch immer, über das Schicksal und die damit verbundenen Leidensgeschichten der Greyhounds informiert sind. Wir werden uns bemühen, nach bestem Wissen und Gewissen, Informationen zum Thema „Kommerzielle Greyhoundrennen“ zu sammeln und für Sie zu übersetzen.
Bei uns erfahren Sie wichtige Neuigkeiten über die Greyhounds, bis hin zu der unmenschlichen Behandlung, die diese wunderbaren Wesen seit Jahrzehnten über sich ergehen lassen müssen und mit denen sie ausgebeutet werden.


Sie erfahren von der Massenzucht der Greyhounds aus reiner Profitgier, vom Abschlachten der ausgedienten Greyhounds nach ihrer Rennkarriere, vom Verkauf an diverse Versuchslabore und Universitäten zu Versuchszwecken. Wir berichten von den grausamen Taten der Besitzer, um sich ihrer Hunde zu entledigen, wenn sie ausgedient haben und kein Geld mehr bringen, sondern sogar, dreister Weise, Geld kosten….

Aber auch über positive Veränderungen wollen wir berichten. Über Aktionen anderer Tierschutzorganisationen, die sich ebenfalls für diese wunderbaren Hunde einsetzen, über die Schließung von kommerziellen Rennbahnen, über die Auflösung von Rennbahnkennels und, und, und ….
All diese Informationen möchten wir mit Hilfe dieser Internetplattform weitergeben. Außerdem werden wir mit unseren Informationsständen und unseren eigenen Greyhounds bei öffentlichen Veranstaltungen präsent sein, um die neusten Nachrichten aus der Welt der Greyhounds weiter zu geben!

In naher Zukunft wollen wir auch mit der Vermittlung von irischen Greyhounds beginnen.
Im Vorfeld konzentrieren wir uns aber erst einmal darauf Menschen anzusprechen, die uns bei unserer Arbeit durch Spenden unterstützen möchten. Denn nur so können wir diesen Greyhounds auch einen guten und sicheren Start in ihr neues Leben bieten!

Bitte schenken Sie unseren Seiten ihre Aufmerksamkeit und scheuen Sie sich nicht uns persönlich anzusprechen, falls Sie Fragen haben!!!
Wir, das Team von ProGreyhound, freuen uns auf Ihr Interesse und danken Ihnen schon im Voraus für Ihre Mithilfe, egal in welcher Form!

Möchten Sie uns und unsere Hunde in der Pflegestelle besuchen?
Dies ist generell von Freitagnachmittag bis Sonntag möglich.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns, damit wir uns ausreichend Zeit für Sie nehmen können.
Terminabsprache unter: 015229274286 – hinterlassen Sie ihre Nummer wir rufen baldmöglichst zurück
oder schreiben Sie uns eine Email: barbara.adomait@progreyhound.de

Bibi
Beiträge: 359
Registriert: Di 31. Jan 2012, 21:37

Re: Infos zu ProGreyhound e.V.

Beitrag von Bibi » Do 22. Mär 2012, 15:03

Danke Babsy und alles Gute für euren noch neuen Verein.
Liebe Grüße Nadine & Bild
www.seelenlicht.net

Antworten

Zurück zu „Greyhound Orgas“